Weiter zum Inhalt

Kammer-Cappuccino

Mit dem neuen „Kammer-Cappuccino“ digital und monatlich mit Kammerpräsident Robert Marlow und den Regionalbeauftragten ins Gespräch kommen – Start der Reihe war am 6. Mai 2021.

Ein Thema. Ein Gast. Ein Gespräch. 30 Minuten Zeit für einen Cappuccino. Kammerpräsident Robert Marlow lädt im Wechsel mit den Regionalbeauftragten alle Mitglieder zum digitalen Kammer-Cappuccino ein.

Der Kammer-Cappuccino bietet Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre zunächst einem Thema zu nähern, anschließend bleibt Zeit, um auch andere, aktuelle und regionale Themen anzusprechen.

Der Kammer-Cappuccino findet immer an einem Tag in der ersten Woche eines Monats statt. 11:30 bis 12 Uhr - pünktlich vor der Mittagspause. Premiere war am 6. Mai.

Eingeladen wird per E-Mail, der Link zur Teilnahme ist aber auch hier jeweils ab Anfang der Woche zu finden.

 

4. November 2021 - 11.30 Uhr: Digitaler Bauantrag

Wie geht es voran mit der Digitalisierung im Amt? Zum Beispiel bei der Einführung der digitalen Bauakte? Darüber wird die Regionalbeauftragte Kerstin Oesterling aus Rotenburg (Wümme) beim Kammer Cappuccino am 4. November 2021 mit der Bauamtsleiterin Annette Krispin aus Stade sprechen. Denn während andere Kommunen noch planen, programmieren und einrichten, ist dort die Erprobungsphase bereits angelaufen.

Einwahl-Link in Kürze hier.

... bereits serviert:

8. Oktober 2021 - 11:30 Uhr: Zukunft

Dieser Kammer-Cappuccino blickt auf die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt "Im Umbruch - How to architect the future?", die am 15. September 2021 in Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Osnabrück stattfand und diskutiert die Frage, wie der Berufsstand sich zukünftig aufstellen muss, um eine gesellschaftlich relevante Rolle zu spielen.

Gast von Kammerpräsident Robert Marlow ist der Vorsitzende des Ausschusses zur Zukunft des Berufsstandes, Stadtplaner Oliver Seidel vom Büro Cityförster in Hannover.

September 2021: Kommunalwahlen 2021

Am Sonntag, 12. September 2021, finden in Niedersachsen Neuwahlen der Stadt-, Gemeinde- und Samtgemeinderäte sowie der Kreistage und der Regionsversammlung statt. Gleichzeitig werden auch die Stadtbezirksräte und die Ortsräte neu gewählt. Die Architektenkammer Niedersachsen hat aus Anlass der Kommunalwahl acht Wahlprüfsteine formuliert, um den Kandidatinnen und Kandidaten die Themen des Berufsstandes aufzuzeigen, ihre Meinung zu den unterschiedlichen Punkten abzufragen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Hierzu wurden insgesamt vier Kammer-Cappuccino-Wahl-Spezial durchgeführt und aufgenommen. Sie können hier die Beiträge ansehen.

8. Juli 2021: Öffentlichkeitsarbeit

Kammerpräsident Robert Marlow im Gespräch mit dem Architekten Oliver Platz, Präsident der Architektenkammer Bremen. Die Beiden sprachen über den Tag der Architektur und über Öffentichkeitsarbeit für und von Architektinnen und Architekten.

3. Juni 2021: Fortbildung

Bei der zweiten Folge des Kammer-Cappuccinos steht das Thema Fortbildung auf dem Programm. Susanne Witt, Regionalbeauftragte für Hannover und Vorsitzende des Ausschusses für Aus- und Fortbildung begrüßt den Architekten Uwe Morell, langjähriger Referent in der Fortbildungakademie der Architektenkammer Niedersachsen. Nach dem Gespräch bleibt Zeit, die Inhalte zu diskutieren und andere Themen anzusprechen.

6. Mai 2021: Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Bei der ersten Folge des Kammer-Cappuccinos steht das Thema Klimaschutz auf dem Programm. Robert Marlow begrüßt Prof. Heiner Lippe, der als Vorsitzender des Ausschusses Klimaschutz und Nachhaltigkeit maßgeblich am Thesenpapier mitgearbeitet hat, das den Berufsstand mit sieben Thesen zum klimagerechten Planen und Bauen auffordern will. Nach dem Gespräch bleibt Zeit, die Inhalte zu diskutieren und andere Themen anzusprechen.

Kontakt
Katharina Göbel-Groß
Referentin
+49 511 28096-73
Kontakt
Dipl.-Geogr. Lars Menz
Hauptreferent
+49 511 28096-72