Weiter zum Inhalt

Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen

Jährlich veranstalten die Architektenkammer Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz das Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen. Bereits seit 2007 stehen ganz unterschiedliche Themen aus Architektur und Stadtplanung zur Diskussion.

14. Symposium zur Baukultur in Niedersachsen: Zukunft Land

25. Juni 2020 - Online-Symposium

Nachdem das Symposium im vergangenen Jahr unter dem Motto "Zukunft Stadt" stand, liegt der Fokus der Veranstaltung 2020 auf dem Land. Wie sieht die Zunft der ländlich geprägten Räume in Niedersachsen aus? Wie kann eine attraktive Lebensqualität durch gebaute Interventionen erreicht werden? Wie müssen sich Mobilität, Infrastruktur und soziales Miteinander entwickeln? Und welche Projekte können in diesem Zusammenhang Leitbildfunktion für andere Regionen übernehmen? Kurz: Inwieweit liegen
in der baukulturellen Stärkung des Landes Chancen zu dessen Entwicklung?

Das 14. Symposium zur Baukultur in Niedersachsen sucht mit zahlreichen Fallbeispielen und verschiedenen Ansätzen nach übertragbaren Lösungsvorschlägen, will aber durchaus auch die Schwierigkeiten der Bemühungen aufzeigen.

Die Fachtagung wird gemeinsam vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und der Architektenkammer Niedersachsen durchgeführt. Architektinnen und Architekten der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur,
Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Vertreterinnen und Vertreter von Städten und Gemeinden sind wie alle anderen Interessierten herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail etwa zwei Tage vor der Veranstaltung Ihre Zugangsdaten zum Online-Symposium.

Programm

9:00 Uhr
EINLOGGEN

9.30 Uhr
BEGRÜSSUNG

Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Robert Marlow, Präsident der Architektenkammer Niedersachsen

 

10.00 Uhr
Stadt, Land, Schluss? Perspektiven des ländlichen Raums

Prof. Dr. Jens Südekum, Professor of International Economics, Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE), Heinrich-Heine-University Düsseldorf

 

LAND - ENTWICKLUNG GESTALTEN

10.20 Uhr
"Immer gewesen sein, was ich bin, und doch so anders, als ich war"
Architekt Thomas Steimle, Steimle Architekten, Stuttgart

Dokumentations- und Lernort Bückeberg - ein polarisierendes Projekt
Landschaftsarchitekt Volkmar Kerck, Kerck+Partner Landschaftsarchitekten, Hannover

Nachgefragt: Prof. Dr. Alexander Gutzmer im Gespräch mit den Referenten unter Beteiligung des Publikums

 

BAUKULTUR - VERÄNDERUNGEN ZULASSEN

11.20 Uhr
Architecture in the historical context
Architekt Prof. Enrique Sobejano, Nieto Sobejano Arquitectos Madrid/Berlin (Vortragssprache Englisch)

Nachgefragt: Prof. Dr. Alexander Gutzmer im Gespräch mit dem Referenten unter Beteiligung des Publikums

 

PAUSE

 

LESUNG

16.00 Uhr
Ein Haus auf dem Land, eine Wohnung in der Stadt
Jan Brandt, Autor, Berlin

 

GESTALTUNG - IMPULSE SETZEN

16.30 Uhr
LOCAL HEROES - Fallbeispiele aus Ebertsheim, Reipoltskirchen und Unterhammer
Architekt Peter Spitzley, Kern Spitzley Architekten und Ingenieure, Kaiserslautern, Sprecher der Kammergruppe Kaiserslautern der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

16.50 Uhr
Staffagen
Architektin Prof. Jorunn Ragnarsdottir, LRO Lederer Ragnarsdottir Oei, Architekten BDA, Stuttgart

Nachgefragt: Prof. Dr. Alexander Gutzmer im Gespräch mit der Referentin und dem Referenten unter Beteiligung des Publikums

 

ARCHITEKTUR - WOHNEN SCHAFFEN

17.20 Uhr
B.R.O.T. Pressbaum - generationsübergreifend Zusammenleben und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen
Architekt Peter Nageler, nonconform, Wien

Jenseits der Stadt
Architekt Felix Bembé, Beer Bembé Dellinger Architekten und Stadtplaner, Greifenberg/München

Nachgefragt: Prof. Dr. Alexander Gutzmer im Gespräch mit den Referenten unter Beteiligung des Publikums

18.00 Uhr
ZUSAMMENFASSUNG

Dokumentation des 13. Baukultursymposiums zum Thema "Zukunft Stadt"

Vergangene Veranstaltungen

  • 27. Juni 2019
    Zukunft Stadt
     
  • 30. Mai 2018
    Grüne Infrastruktur - Grundlage für attraktive und zukunftsfähige Städte
     
  • 23. Juni 2017
    Architektur. Bildung. Landschaft.
  • 23. Juni 2016
    Zusammenhalt - Stadt- und sozialräumliche Quartiersentwicklung
  • 22. Juni 2015
    Regionale Baukultur – Anspruch und Wirklichkeit
  • 20. Juni 2014
    Wie wollen wir wohnen? II
  • 26. Juni 2013
    Wie wollen wir wohnen?
  • 19. Juni 2012
    Öffentliche Räume - Gestaltete Orte?
  • 20. Juni 2011
    Lernlandschaften gestalten
  • 23. Juni 2010
    Baukunst und Nachhaltigkeit in Zeiten des Klimawandels
  • 3. Juli 2009
    Destination Baukultur - Eine neue Sicht auf Städte und Regionen
  • 27. Juni 2008
    Architektur und Kommerz - Ein Symposium zu Baukultur und Innenstadtentwicklung in Niedersachsen
  • 29. Juni 2007
    Corporate Architecture in der Stadtgestaltung? Symposium zur Baukultur in Niedersachsen
Kontakt
Dipl.-Geogr. Lars Menz
Hauptreferent
+49 511 28096-72