Weiter zum Inhalt

Barrierefreies Bauen

Die Architektenkammer Niedersachsen bietet allen Interessierten - Betroffenen, Bauwilligen, Architekten und Institutionen - eine kostenlose Beratung bei Fragen zum behindertengerechten und altersgerechten Bauen an.

Die Fragen werden in der Architektenkammer erfasst und umgehend an die Berater weitergeleitet. Die Beratung erfolgt telefonisch, schriftlich oder im persönlichen Gespräch, wenn erforderlich auch bei einem Ortstermin.

Unsere Berater informieren über bauliche und technische Maßnahmen, Gesetze, Normen, Richtlinien, Fortbildungsangebote und Literatur rund um das Planen und Bauen für behinderte und alte Menschen. Ein Hinweispapier der Beratungsstelle gibt einen ersten Einstieg in die DIN 18040 zum barrierefreien Bauen, mit deren Einführung sich die diesbezüglichen Anforderungen zum Teil deutlich verändert haben. Die Beratungsstelle ist auch auf Messen und Veranstaltungen präsent und organisiert Fortbildungen für Architekten.

Für Bauherren, die sich gern zunächst allgemein über die Möglichkeiten und Grundlagen des barrierefreien (Um)Bauens informieren möchten, bietet die Architektenkammer die Bauherrenseminar-Reihe Vom Traum zum Haus an. Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie hier.

Den Beratungsdienst erreichen Sie in der:
Architektenkammer Niedersachsen
Beratungsdienst barrierefreies Bauen
Friedrichswall 5
30159 Hannover
Tel. 0511 28096-21
Fax 0511 28096-89
barrierefrei@aknds.de

Unsere Beraterinnen und Berater

Kontakt

Kontakt
Architekt Dipl.-Ing. Andreas Knapp
Referent
+49 511 28096-65