Weiter zum Inhalt

Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen

Jährlich veranstalten die Architektenkammer Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz das Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen. Bereits seit 2007 stehen ganz unterschiedliche Themen aus Architektur und Stadtplanung zur Diskussion.

Die Veranstaltung findet meist im Juni im Rahmen der ArchitekturZeit in Hannover statt. 2020 wurde das Symposium erstmals aufgrund der Corona-Krise als Online-Veranstaltung durchgeführt. Rund 200 Interessierte aus Architektur, Städten und Kommunen, aus Landkreisen, Wirtschaft, Kultur, Medien und Hochschulen kommen regelmäßig zum Symposium zusammen. Referentinnen und Referenten aus Niedersachsen, Deutschland und Europa präsentieren ihre Projekte und stellen sich der Diskussion mit den Kolleginnen und Kollegen, Expertinnen und Experten und dem Publikum.

Vergangene Veranstaltungen

  • 25. Juni 2020
    Zukunft Land
     
  • 27. Juni 2019
    Zukunft Stadt

  • 30. Mai 2018
    Grüne Infrastruktur - Grundlage für attraktive und zukunftsfähige Städte
     
  • 23. Juni 2017
    Architektur. Bildung. Landschaft.
  • 23. Juni 2016
    Zusammenhalt - Stadt- und sozialräumliche Quartiersentwicklung
  • 22. Juni 2015
    Regionale Baukultur – Anspruch und Wirklichkeit
  • 20. Juni 2014
    Wie wollen wir wohnen? II
  • 26. Juni 2013
    Wie wollen wir wohnen?
  • 19. Juni 2012
    Öffentliche Räume - Gestaltete Orte?
  • 20. Juni 2011
    Lernlandschaften gestalten
  • 23. Juni 2010
    Baukunst und Nachhaltigkeit in Zeiten des Klimawandels
  • 3. Juli 2009
    Destination Baukultur - Eine neue Sicht auf Städte und Regionen
  • 27. Juni 2008
    Architektur und Kommerz - Ein Symposium zu Baukultur und Innenstadtentwicklung in Niedersachsen
  • 29. Juni 2007
    Corporate Architecture in der Stadtgestaltung? Symposium zur Baukultur in Niedersachsen
Kontakt
Dipl.-Geogr. Lars Menz
Hauptreferent
+49 511 28096-72