Weiter zum Inhalt

Lieferengpässe und Stoffpreisänderungen diverser Baustoffe

| Fachmeldungen

Vergabe- und Vertragshandbuch des Bundes

Seit einiger Zeit häufen sich Berichte über drastisch steigende Preise und Lieferengpässe für ver-schiedene Baustoffe. Dazu gehören z.B. Holz, Kunststoffe und Stahl. Auch das aktuell abgefragte Lagebild im Bundesbau bestätigt diese Situation in einer Vielzahl von Fällen.

Das Vergabehandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB) stellt mit dem Formblatt „Stoffpreisgleitklausel“ ein Instrument zur Verfügung, mit dem auf volatile Preissteigerungen re-agiert werden kann. Das Formblatt kam bisher in Verbindung mit schwankenden Stahlpreisen zum Einsatz, kann aber ebenso auch für andere Stoffe verwendet werden, soweit im Güterverzeichnis des Statistischen Bundesamtes Indizes dafür veröffentlicht werden.

Mehr auch auf der Seite der Bundesarchitektenkammer