Weiter zum Inhalt

Technischer Beigeordneter (w/m/d)

Jobangebot in Klingenstadt Solingen
Beschreibung:
Mensch, gestalten Sie mit uns die Stadt der Zukunft!
Selbstbewusst und weltoffen liegt die Klingenstadt Solingen (163.000 Einwohner) idyllisch im Bergischen Land. Die zentrale Lage zwischen der Metropolregion Rheinland und dem Ruhrgebiet, die grünen Stadtoasen und die gelebte Kombination aus Tradition und Moderne sind die Grundlagen einer hohen Lebens- und Freizeitqualität.

Qualitatives, nachhaltiges Wachstum braucht Steuerung. Um den notwendigen städtebaulichen Strukturwandel unserer Stadt weiterhin erfolgreich zu begleiten, suchen wir für das Ressort Planung, Bauen, Verkehr und Umwelt zum 01.01.2022 im Zuge einer Nachfolgeregelung eine erfahrene und gestaltungsfreudige Führungspersönlichkeit als


Technischer Beigeordneter (w/m/d)


Die Besoldung erfolgt nach B 4 LBesG NRW.

Die Berufung erfolgt als kommunaler Wahlbeamter (w/m/d) für die Dauer von acht Jahren. Die Durchführung der Wahl richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Das Aufgabengebiet umfasst derzeit die Bereiche Natur- und Umwelt, Planung, Mobilität und Denkmalpflege, Stadtentwicklungsplanung, Vermessungs- und Katasterwesen, Bauaufsicht sowie Wohnen.
Zudem besteht im Rahmen der Beteiligungsverantwortung die Zuständigkeit für die Technischen Betriebe Solingen, die Entsorgung Solingen GmbH, den Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und weitere Institutionen. Eine andere Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.


IHRE KERNAUFGABEN
► Zukunftsorientierte Leitung und Weiterentwicklung des Ressorts im Einklang mit den strategischen Zielen der Stadt Solingen
► Verantwortungsvolle Steuerung anstehender Schlüsselprojekte der Stadtentwicklung im Kontext des urbanen Wachstums und der Nachhaltigkeitsstrategie
► Wertschätzende und motivierende Führung der mehr als 220 Mitarbeitenden
► Vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltungsleitung, mit den übrigen Ressorts, Bürgerschaft, Politik sowie externen Partnern
► Souveräne Repräsentation des Ressorts nach innen und außen

UNSERE ANFORDERUNGEN
► Erforderliche beamtenrechtliche und fachliche Voraussetzungen sowie eine ausreichende Erfahrung im Sinne des § 71 Abs. 3 GO NRW
► Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des technischen Verwaltungsdienstes bzw. abgeschlossene große Staatsprüfung
► Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, vorzugsweise in einer kommunalen Verwaltung sowie in einem dem Ressort zugeordneten Bereich
► Ausgeprägte Verhandlungskompetenz, insbesondere bei der Umsetzung der Belange des Ressorts, sowie eine hohe Einsatzbereitschaft
► Souveränes Auftreten, überzeugende Kommunikationsfähigkeiten sowie diplomatisches Geschick

Als Technischer Beigeordneter (w/m/d) obliegt Ihnen die Ausgestaltung des städtischen Wachstums. Dabei vermitteln Sie mit fachlichem Know-how und Fingerspitzengefühl zwischen Stadtverwaltung, Politik sowie Bürgerschaft. Eigene Ideen zur Stadtentwicklung bringen Sie mit großem Engagement ein und tragen so maßgeblich zu der erfolgreichen Realisierung der Strategie „Nachhaltige Kommune Solingen“ bei.

Die Stadt Solingen engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Simone Nowotny, Moritz Möhler oder Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 23.05.2021 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
2021-04-21T12:20:25+02:00 zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung Edmund Mastiaux und Partner

Inserat vom : 21.04.2021

zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung Edmund Mastiaux und Partner

Nachname: Nowotny
Vorname: Simone
Straße: Meckenheimer Allee 162
PLZ / Ort: 53115  Bonn
Telefon: 0228265004
Homepage
Möchten Sie Ihre Anzeige bearbeiten oder löschen?