Weiter zum Inhalt

Dippl.-Ing. oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau oder Architektur

Jobangebot in Burgdorf
Beschreibung:
Die Stadt Burgdorf in der Region Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Dipl.-Ing. oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau oder Architektur

für den Einsatz in der Gebäudewirtschaft.

Die Stadt Burgdorf (rd. 31.400 Einwohner*innen) liegt zentral und verkehrsgünstig im nordöstlichen Bereich der Region Hannover im Städteviereck Hannover - Celle - Braunschweig - Hildesheim. Der Ort bietet eine gute Infrastruktur mit einem breitgefächerten Freizeit-, Kultur-, Bildungs- und Sozialangebot sowie einem hohen Wohn- und Naherholungswert. Die Stadt Burgdorf beschäftigt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen aktuell 16 in der Gebäudewirtschaftsabteilung tätig sind.
Neben der Allgemeinen Verwaltung und einem eigenen Jugendamt unterhält die Stadt acht Kindertagesstätten, zehn Schulen, vier Einrichtungen der Jugendpflege, zwei Bauhöfe, eine Kläranlage, eine Stadtbücherei und ein Hallenfreibad.

Zur Verstärkung unseres Teams mit 7 Architekten*innen /Ingenieuren aus den Bereichen Hochbau und Haustechnik sowie 4 Technikern für die bauliche Unterhaltung der Gebäude und Haustechnik und weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im kaufmännischen/infrastrukturellen Bereich wurde eine zusätzliche Stelle neu geschaffen, auf der insbesondere interessante Neubauprojekte im Bereich Schulen und Kindergärten als Vertreter des Bauherrn eigenständig abgewickelt werden sollen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Projektmanagement (Bauherrenfunktion, Projektleitung und –steuerung) bei größeren Baumaßnahmen im Bereich der städtischen Liegenschaften oder bei Neubaumaßnahmen und Überwachung der Leistungserbringung von Fachingenieuren in allen Honorarzonen (Schwerpunkt Honorarzone III und IV)
• Fachplanung für kleinere Umbau-, Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen nach HOAI
• Objektmanagement (Überwachung der Gebäude einschl. der Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen, Wartungen, Inspektionen, Prüfungen, Gewährleistungsüberwachung und Dokumentation)

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Zum Anforderungsprofil zählen insbesondere:

• Ein mit Erfolg abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur (m/w/d) bzw.
Bachelor/Master of Science/Engineering der Fachrichtung Hochbau oder Architektur
• Eine mehrjährige, vielschichtige Berufserfahrung möglichst (auch) in der Kommunalverwaltung
• Kenntnisse kommunaler politischer Prozesse
• Selbstständiges Arbeiten unter Anwendung folgender wesentlicher Rechts- und Verwaltungsvorschriften, u.a. VOB, HOAI, AHO, NBauO, Vergaberichtlinien, Techn. Baubestimmungen, DIN und VDI-Richtlinien, Verwaltungsvorschriften
• Teamfähigkeit, Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, Planung und Wahrnehmung von Ortsterminen, Koordinations- und Verhandlungsgeschick
• Obligatorische EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

Die Grundlage für das angebotene Arbeitsverhältnis bildet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es handelt sich um eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle der Entgeltgruppe 11 TVÖD.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Tätigkeit zum Teil auch nicht barrierefreie oder schlecht zugängliche Bereiche aufzusuchen sind.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen fachbezogen Herr Jedynak (Tel. 05136/898-237) sowie in der Personalabteilung Frau Jaron (Tel. 05136/898-146) zur Verfügung.


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 16.08.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-48 an folgende Anschrift:
Stadt Burgdorf
Personalabteilung
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf

oder online über www.burgdorf.de/stellenangebote


2020-07-22T08:09:33+02:00 Stadt Burgdorf

Inserat vom : 22.07.2020

Stadt Burgdorf

Nachname: Jaron
Vorname: Isabel
Straße: Vor dem Hann. Tor 1
PLZ / Ort: 31303   Burgdorf
Telefon: 05136 898 146
Homepage
Möchten Sie Ihre Anzeige bearbeiten oder löschen?