Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Andreas Bormann

In Waldrandlage von Göttingen wollten die Bauherren ein modernes, lichtdurchflutetes, energiebewusstes Wohnhaus bauen. Hinter großzügigen Glasflächen sind Räume zum Wohnen, Essen, Arbeiten und Schlafen mit dem Blick ins Grüne entstanden. Durch Dachflächenfenster fällt das Licht über die gefaltete Stahltreppe bis ins Erdgeschoss. So werden die unterschiedlichen Lichtreflexe eines Tages eingefangen und in der Lichtplanung des Innenraumes durch Einbaustrahler in Decken und Wänden fortgeführt.

 

Bauherren: Karin und Uwe Hahmann

 

Architektin: Irmgart Kösters, Bovenden

 

Fertigstellung: 11.2006

 

BGF: 232 m²

 

Baukosten: 172.000 €

 

Treffpunkt: am Haus

 

Führungen: 11, 14 , 16 Uhr

 

Höfestieg 22
37077 Göttingen

 

 

zurück zur Karte


t>