Weiter zum Inhalt

Nachhaltiges Bauen

Die Diskussion um Klimaschutz und Nachhaltigkeit tritt in eine entscheidende Phase.
Unser aller verbleibender Handlungsspielraum reduziert sich in rasantem Tempo, je länger
wir warten, desto schwieriger und teurer wird es, mit den Folgen umzugehen. Auch die Architektenschaft fordert ein aktives und akutes Handeln für eine nachhaltige und klimagerechte Lebens- und Wirtschaftsweise. Die Architektinnen und Architekten unterstützen auch Sie beim nachhaltigen Bauen.

Der Bausektor trägt maßgeblich zur heutigen Umweltsituation bei: Vom Flächenverbrauch, der Rohstoffgewinnung, der Objektherstellung, dem Betrieb bis zur Entsorgung spielt er eine wesentliche Rolle. Bezogen auf die Privathaushalte in Deutschland verursacht das Wohnen 37,5 Prozent der CO2-Emissionen, der Verkehr liegt bei 25 Prozent.(Quelle: Statistisches Bundesamt, Umweltökonomische Gesamtrechnungen 2014, Stand 2011)

Handeln auch Sie daher verantwortungsvoll, wenn Sie planen und zu Bauen und setzen Sie Impulse für eine nachhaltigere und klimagerechtere Lebens- und Wirtschaftsweise. Nur durch eine ganzheitliche Sichtweise, die ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Anforderungen gleichermaßen einbezieht, kann das Planen und Bauen zukunfts- und klimagerecht werden.

Sie wollen nachhaltig Bauen? Sprechen Sie die Architektinnen und Architekten an. Sie finden Sie in der Architektensuche. Weitere Informationen zur Zusammenarbeit mit Architekten finden Sie auch auf der Seite Der richtige Architekt.

Kontakt
Architektin Dipl.-Ing. Susanne de Vries
Referentin
+49 511 28096-60

Broschüre

Die Broschüre "Nachhaltiges Planen und Bauen - Ein praktische Annäherung" können Sie hier als PDF herunterladen.
Download