Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Inclusives Wohnen am Thie
Foto: Rolf Nobel
Die Anlage gruppiert sich u-förmig um einen barrierefrei gestalteten Garten, der sich zum nordwestlich
angrenzenden Wohnquartier weitet und im windgeschütztesten Winkel zum Aufenthalt auf der
Gemeinschaftsterrasse einlädt. Die breiten Laubengänge in allen Geschossen öffnen sich zum Garten
und dienen als Begegnungsraum der Bewohner untereinander. Zusätzlich zu dem konventionellen
Angebot von teilweise behindertengerecht ausgestatteten Eineinhalb- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit
Freisitz wurden drei Wohngruppen des Annastiftes als Wohngemeinschaften entwickelt.
Hannover
Inclusives Wohnen am Thie
Video abspielen
2016
Baukosten: 8,2 Mio. Euro
11, 13, 15 Uhr
Eingang Oheriedentrift
Ja
zurück zur Übersicht