Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Wohnen im Rasepark
Foto: Kai Korth
Zwischen riesigen Bäumen und einem Bach entstand ein Zehnfamilienhaus als erstes Gebäude einer kleinen Siedlung. Der einfache Baukörper reagiert auf den Maßstab der benachbarten historischen Industriebauten. Palisadenartige Holzgeländer fassen Balkone zusammen. Vor- und zurückspringend gliedern die Holzkuben die Fassade und geben jeder Wohnung ihren eigenen Charakter. Energieeffizienz, Barrierefreiheit und offene Grundrisse sowie einfache, natürliche, gut alternde Materialien prägen den Entwurf.
Rosdorf
Wohnen im Rasepark
Video abspielen
2017
11, 12.30, 15 Uhr
am Objekt
Ja
zurück zur Übersicht