Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Herzog Anton Ulrich-Museum
Foto: Kanyaphak Härtl
Das Herzog Anton Ulrich-Museum ist eines der bedeutendsten Museen Deutschlands. Sechs Jahre
dauerte die umfassende Sanierung und Neugestaltung der Sammlung. Neben der Modernisierung der
technischen Einrichtungen stand die Wiederherstellung der verloren gegangenen Raumstrukturen des
1883 –1887 nach Plänen von Oskar Sommer errichteten Baus im Vordergrund. Heute ist die
ursprüngliche Konzeption des Gebäudes mit dem großzügigen Foyer, den Oberlichtsälen im 1. OG, den
neuen Ausstellungsräumen im 2. OG sowie der repräsentativen Haupttreppe wieder erlebbar.
Braunschweig
Herzog Anton Ulrich-Museum
Video abspielen
2016
Baukosten: 33,6 Mio. Euro (Gesamtbaukosten einschl. Erweiterungsgebäude)
11.30, 13, 14.30, 16 Uhr (25 Pers./Führung, Warteliste vor Ort)
Personaleingang rechts
Ja
zurück zur Übersicht