Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Haus W
Das Einfamilienhaus in Massivbauweise wurde in näherer Umgebung des Ortskernes errichtet. Im Wesentlichen durch ein Satteldach geprägt, nimmt es die ortstypische Bauweise auf. Durch die Asymmetrie der Dachform ohne Dachüberstände und die beiden flankierenden Flachbauten entsteht eine zeitgemäße Übersetzung. Die Z-Form des Gebäudes lässt zwei unterschiedliche Außenterrassen entstehen, die je nach Sonnenstand einen ganztäglichen Außenbezug herstellen. Im Inneren sind die Räume durch helle Wände und Decken sowie Eichenparkett geprägt.
Sottrum
Haus W
Video abspielen
2014
11, 14, 15 Uhr
am Objekt
Ja
zurück zur Übersicht