Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Philine Vogeler Haus
Das ursprünglich von Bernhard Hoetger in den 20er-Jahren als Wohnhaus errichtete Gebäude, beherbergt heute nach dem Umbau ein neues Besucherinformationszentrum sowie die Tourist-Information für Worpswede und das Teufelsmoor. In enger Abstimmung mit dem Kultur- und Tourismusverband wurde die räumliche Neuorganisation und zusammen mit der GfG Bremen die Szenografie der Ausstellung in den Räumen entwickelt.
Worpswede
Philine Vogeler Haus
Video abspielen
2012
Baukosten: 238.000 Euro
10, 11:30, 13 Uhr
in der Ausstellung
zurück zur Übersicht




>