Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Vom Gartenhof zum Atrium
Foto: Olaf Mahlstedt
Ein Gartenhofhaus der 60er-Jahre, Stadtrandlage, Blick bis zum Deister. Aber: winzige Zimmerchen, dunkel und ohne Atmosphäre. Die Bauherren: ein Paar, architekturaffin und ein wenig akribisch. Die Aufgabe: aus einem Kaninchenstall Architektur machen. Großzügig, hell, zeitlos, modern und natürlich höchst energieeffizient. Die Lösung: ein Anbau, ein paar Durchbrüche und ein Atrium.
Hannover
Vom Gartenhof zum Atrium
Video abspielen
2013
80,4 kWh / m²a
10, 11, 12, 14, 15, 16 Uhr
vor Ort
zurück zur Übersicht




>