Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Kapelle im Stift zum Heiligen Geist
Foto: Roland Halbe
Die neugotische Stiftsanlage von Karl Börgemann ist eine Inkunabel der Backsteinarchitektur der hannoverschen Schule. Durch den sensiblen Umbau der Kapelle entstanden zusätzliche barrierefreie Räume; durch faltbare Glastrennwände kann die Anlage zugleich für die gemeinsame Andacht weitergenutzt werden. Ein neues zurückhaltendes Farbkonzept und ein Ornamentmuster verleihen der Kapelle ein angenehmes, helles Erscheinungsbild.
Hannover
Kapelle im Stift zum Heiligen Geist
Video abspielen
2013
11, 13, 15 Uhr
Haupteingang
zurück zur Übersicht




>