Bovenden-Harste

Umbau und Sanierung Historische Mühle

Objekt drucken
Umbau und Sanierung Historische Mühle
Foto: H. & D. Zielske
300 Jahre war die Amtsmühle in Betrieb, bis sie 1893 stillgelegt wurde. 1911 brannte sie teilweise nieder. Vor der Umnutzung und denkmalgerechten Sanierung war der Gebäudezustand desolat. Die Amtsmühle musste völlig entkernt werden. Besondere Herausforderungen beim Umbau waren der hohe Grundwasserspiegel und der nicht tragfähige Baugrund. Sowohl Mühle als auch Scheune erhielten eine weiße Wanne aus WU- Beton. Die Gründung erfolgte über Mikrobohrpfähle.
2015
11, 13, 15 Uhr
Tedox Domäne Eingang Süd