Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Das ehemalige Haupthaus eines Gehöftes von 1933 wurde für die Nutzung als Büro- und Wohnhaus des Planers umfassend saniert und erweitert. Das Gebäude besitzt eine solide Grundsubstanz und zeigt zahlreiche zeittypische Details. Für die Nutzung als Büro- und Wohnhaus wurde das Haus behutsam technisch und optisch saniert und mit einem modernen Anbau erweitert. Das Bauvorhaben zeigt die mögliche Umnutzung eines erhaltenswerten Gebäudes unter Berücksichtigung zeitgemäßer Anforderungen.

 

Fertigstellung: 2004
BGF: ca. 300 m²
Baukosten: ca. 400.000 €

 


t>