Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Das Einfamilienhaus wurde in einer großzügigen Baulücke errichtet. Es befindet sich etwas von der Straße zurückgesetzt, um so die Weite des Grundstücks zu erhalten. Die Fassaden werden durch raumhohe Fenster in beiden Geschossen geprägt. Die räumliche Erweiterung im Wohnzimmer ist allseitig geschosshoch verglast. Im Innern setzt sich dieses Konzept weiter fort. Die Dielen als zentrale Elemente in beiden Geschossen werden durch eine lange gerade Treppe verbunden. Parkett und Einbauleuchten sowie die Zinkblechdeckung und der weiße Putz runden den edlen Charakter des Hauses ab.

 

Fertigstellung: 12.2003
BGF: 240 m²
Baukosten: circa 400.000 €

 


t>