Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Teegarten Hainholz

Baujahr 2011

Führungen um: 10, 11, 16:30 Uhr Standort in GoogleMaps anzeigen

Treffpunkt: am Tor









Foto: Thomas Steinle

Der Stadtteil Hainholz ist stark von Mitbürgern mit Migrationshintergrund geprägt. Mit dem Teegarten, mit Unterstützung von vielen Förderern, entstand ein Kommunikationsort für Menschen der unterschiedlichen Kulturen, Generationen und sozialen Milieus. Im Teehaus wird regelmäßig Tee aus dem Holzkohle-Samovar serviert. Die blaue Bank bietet Platz für die Besucher der Konzerte, Tanz- und Theateraufführungen. Bei den Holz-, Mosaik- und Pflanzarbeiten wirkten über 80 Kinder und Jugendliche aus Hainholz mit. Ein gebautes, soziales Experiment.

Architektensuche

Finden Sie Ihren Architekten, Innen- oder Landschaftsarchitekten sowie Stadtplaner aus Niedersachsen:

Architektensuche

Merkzettel

Sie können über die Merkzettelfunktion Seiten, die Sie interessieren, sammeln und dann auf einen Blick ansehen.

hinzufügen
'Details - Teegarten Hainholz'
 
Keine Seiten auf Ihrem Merkzettel