Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Sporthalle im Passivhausstandard

Baujahr 2010

Führungen um: 12, 14, 16 Uhr Standort in GoogleMaps anzeigen

Treffpunkt: Vorplatz










Die Zweifeldhalle im Passivhausstandard wurde nach kurzer Planungs- und Bauzeit durch einen Generalunternehmer erstellt. Das Grundstück, eine ehemalige Weide, ist von hohen Eichen umgeben. Die Sporthalle liegt nördlich eines neuen Verbindungsweges. Sämtliche Nebenfunktionen befinden sich im westlichen Teil der Sporthalle und sind über das Foyer erreichbar. Offenheit der Konstruktion, Helligkeit durch große Fenster und der Einsatz von kräftigen Farben kennzeichnen das Spielfeld und die Zuschauertribüne im Obergeschoss.

Architektensuche

Finden Sie Ihren Architekten, Innen- oder Landschaftsarchitekten sowie Stadtplaner aus Niedersachsen:

Architektensuche

Merkzettel

Sie können über die Merkzettelfunktion Seiten, die Sie interessieren, sammeln und dann auf einen Blick ansehen.

hinzufügen
'Details - Sporthalle im Passivhausstandard'
 
Keine Seiten auf Ihrem Merkzettel