Weiter zum Inhalt

Das Versorgungswerk stellt sich vor

Online-Informationsveranstaltung
17. April 2024
11:00 Uhr
Online, Online-Veranstaltung

Über die Veranstaltung
  • Einleitung
    Christiane Kraatz, Vizepräsidentin, Architektenkammer Niedersachsen
  • Dozent/in:
    Ass.jur. Steffen Scheuermann, München, Referatsleiter Betrieb BArchV
    Ass.jur. Simone Grötsch, München, Referentin Betrieb BArchV
  • Moderation
    Dr. Mathias Meyer, Hauptgeschäftsführer, Architektenkammer Niedersachsen

Ziel des Vortrags ist es, über das berufsständische Versorgungswesen zu informieren, Aufgaben, Mitgliedschaftsvoraussetzungen und Leistungen des Versorgungswerks kurz zusammengefasst vorzustellen und so den Teilnehmern den (Erst-)Kontakt mit dem Versorgungswerk und die Auseinandersetzung mit dem Thema Altersversorgung zu erleichtern.

Die Veranstaltung richtet sich an alle am Thema Altersversorgung interessierten Architektinnen und Architekten der verschiedenen Fachrichtungen, insbesondere an Juniormitglieder der Architektenkammer, die sich grundlegend über das für ihren Berufsstand zuständige Versorgungswerk informieren wollen. Aber auch an angestellt tätige Architektinnen und Architekten die überlegen, sich zugunsten der Bayerischen Architektenversorgung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung befreien zu lassen.

Die Themen der Agenda sind breit aufgestellt und behandeln die grundlegenden Fragen der berufsständischen Altersversorgung von der ursprünglichen Idee über die konkrete Ausgestaltung bis hin zu einigen wesentlichen Merkmalen von Finanzierung und Kapitalanlage des Versorgungswerks.

Angesprochen werden allgemeine Fragen wie beispielsweise

  • „Was ist berufsständische Versorgung und warum gibt es überhaupt ein berufsständisches Versorgungswesen neben der gesetzlichen Rentenversicherung?“
  • „Wer oder was verbirgt sich hinter der Bayerischen Architektenversorgung?“
  • „Welche Rolle spielt die Bayerische Versorgungskammer – sind Architektenversorgung und Versorgungskammer nicht das gleiche?“

Daneben werden aber auch die Mitgliedschaftsvoraussetzungen, das Beitragssystem und das Leistungsspektrum vorgestellt und Merkmale des Finanzierungsverfahrens und der Kapitalanlagestrategie des Versorgungswerks aufgegriffen.

Wir möchten Sie bitten, sich über die nachfolgende E-Mail-Adresse anzumelden: Nils.Kirschstein@aknds.de

Die Einwahldaten erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung.

Datum
17.04.2024, 11:00 – 12:30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Kategorien
Für Architektinnen und Architekten
Online
Vortrag