Weiter zum Inhalt

Gespräch mit Didier Fiúza Faustino und Adam Budak

Didier Fiúza Faustino, Architekt der Ausstellung „Paula Rego. There and Back Again“
01. Dezember 2022
18:30 Uhr
Kestner Gesellschaft, Goseriede 11, Hannover
Gespräch mit Didier Fiúza Faustino und Adam Budak
Foto: Corinne Mariaud
Über die Veranstaltung

Didier Fiúza Faustino ist Architekt und lebt in Paris und Lissabon. Seine Arbeit bewegt sich an der Schnittstelle Kunst und Architektur. Faustino entwickelt facettenreiche Ansätze, die von Installationen bis hin zu experimenteller, von visueller Kunst bis zur Schaffung von multisensorischen Räumen sowie mobiler Architektur und Gebäuden reicht. Didier Fiúza Faustino ist derzeit an der AA School in London. Seine erste große Retrospektive wird im Oktober 2022 im MAAT (Museum für Kunst, Architektur und Technologie) in Lissabon zu sehen sein.


Kategorien
Diskussion
Vortrag