Weiter zum Inhalt

3. Architekten- und Ingenieurrechtskongress

Am 9.11.2022 im neuen Humboldt Forum in Berlin
09. November 2022
09:15 Uhr
,
3. Architekten- und Ingenieurrechtskongress
Foto: © Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Foto: Alexander Schippel
Über die Veranstaltung

Der Kongress richtet sich neben Juristinnen und Juristen auch konkret an Architektinnen und Architekten. Die Kongressleitung unter Prof. Dr. jur. Horst  G. Rustmeier und Prof. Dr. jur. Andreas Jurgeleit präsentiert an diesem Tag im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin ein erstklassiges Programm mit exzellenten Referenten. Auf dem Programm stehen ein Grußwort der Bundesbauministerin Klara Geywitz, Vorträge u. a. zur Mindestsatzregelung nach dem EuGH-Urteil vom 18.1., zu Baurecht und Gesellschaftsrecht, zur Inhaltskontrolle von Vergütungsklauseln sowie eine Podiumsdiskussion. Am Vorabend ist ein Get-together auf dem Fernsehturm geplant.

Die Bundesarchitektenkammer unterstützt gemeinsam mit dem AHO und der Bundesingenieurkammer den Kongress als Kooperationspartner. Mitglieder und Beschäftigte der Architektenkammern erhalten bei entsprechendem Hinweis im Anmeldeformular einen Nachlass in Höhe von 30 Euro auf die Kongressgebühr.

Das Programm und den Link zur Anmeldung finden Sie unter: https://bak.de/3-kongress-zum-architekten-und-ingenieurrecht/


Kategorien