Weiter zum Inhalt

SYMPOSIUM

Schulraumgestaltung
24. Juni 2022
09:00 Uhr
KGS Leeste, Schulstrasse 40, 28844 Weyhe
SYMPOSIUM
Foto: Frank Schinski
Über die Veranstaltung

Die in den 1970er-Jahren errichtete Kooperative Gesamtschule in Leeste wurde seit 2018 im laufenden Betrieb kernsaniert. Die Schwerpunkte
dieser Kompaktsanierung lagen auf den Themen des Bauens im Bestand, der Implementierung neuer und zukunftsweisender pädagogischer
Konzepte in ein neues Nutzungskonzept sowie einer Planung und Umsetzung mit einem durchgehenden Partizipationsprozess (gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk). Die feierliche Eröffnung der umgebauten KGS Leeste wird zum Anlass genommen, notwendige Forderungen an die Entwicklung von Schule aus pädagogischer und baulicher Perspektive in Form von Inputvorträgen und Diskussion zusammenzutragen. Die Veranstaltung richtet sich an Fachpublikum aus den Bereichen Schule, Schulträger, Politik und Architektur.

Das Symposium ist eine Kooperation von KGS Leeste, Gemeinde Wehye und REMKE PARTNER INNENARCHITEKTEN mbB.


Kategorien
Diskussion
für Bauherren
ArchitekturZeit
Baukultur