Weiter zum Inhalt

Kammer vor Ort in der Region Hannover

04. November 2020
16:00 Uhr
Roemer- und Pelizaeusmuseum, Am Steine 1, 31134 Hildesheim
Kammer vor Ort in der Region Hannover
Über die Veranstaltung

4. November 2020
Hildesheim

Roemer- und Pelizaeusmuseum
Am Steine 1
31134 Hildesheim

Programm

Begrüßung
durch die Regionalbeauftragtee für die Region Hannover, Dipl.-Ing. Susanne Witt, Architektin aus Celle

„Rosen, Rüben und der Sinn des Lebens – A European Province Of Culture“
Vorstellung der Bewerbung Hildesheims als Europäische Kulturhauptstadt 2025
Dipl.-Ing. Matthias Jung, Architekt aus Hildesheim und Mitglied im Freundeskreis Kulturhauptstadt Europas 2025 Stadt und Region Hildesheim e.V.

„Der Architekt und die Kosten“
Kompaktfortbildung von Syndikusrechtsanwalt Markus Prause

Auswirkungen von Corona auf die wirtschaftliche Lage der Architekturbüros
Hauptgeschäftsführer Dr. Mathias Meyer

Aktuelle berufspolitische Entwicklungen und Perspektiven
Kammerpräsident Robert Marlow

anschließend allgemeine Aussprache und Ausklang des Abends bei Umtrunk und Imbiss.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienevorgaben statt, die wir den angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ende Oktober zusenden.

Ausreichend (kostenpflichtige) Parkmöglichkeiten finden Sie neben dem Museum.

Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung.

Bitte beachten Sie auch das Angebot für die individuelle Beratung durch die Bayerische Architektenversorgung, die diesmal coronabedingt per Video stattfinden wird. Das ausgefüllte Formular mit Ihrem Terminwunsch senden Sie bitte direkt an die darauf angegebene Adresse.


Kategorien
Diskussion
für Architekten