Weiter zum Inhalt

Herrenhausen - Digitale Angebote machen Gartenkunst erlebbar

Baukultur goes digital
Uhr
Online, Online-Veranstaltung
Herrenhausen - Digitale Angebote machen Gartenkunst erlebbar
Foto: (c) Herrenhäuser Gärten / Wölki
Über die Veranstaltung

Die Gärten in Herrenhausen gehören zu den schönsten Parkanlagen Europas. Multimediale Angebote laden dazu ein, die einstige Sommerresidenz der Welfen einmal anders  kennenzulernen.

Auf Basis der App »Actionbound« bieten die Gärten eine große Auswahl an digitalen Schnitzeljagden durch die Gartenkunst an, die laufend erweitert wird. Angeboten werden aktuell unter anderem eine Kennenlern-Tour, eine Berggarten-Tour, eine Wasserspiele-Tour und eine zum Universalgelehrten Leibniz.

Eine weitere Tour widmet sich dem dänischen Architekten Arne Jacobsen. Das von ihm 1966 zum 300. Geburtstag des Großen Gartens entworfene Glasfoyer fügt sich wunderbar zurückhaltend in das Gartenensemble ein.

Vom 9. Juli bis 29. August 2021 präsentiert die Ausstellung »GESAMTKUNSTWERKE« dort das bedeutende Spätwerk des Architekten Jacobsen. Beleuchtet werden Projekte, die in Zusammenarbeit mit dem Büropartner Otto Weitling in Deutschland realisiert wurden. Weitere Informationen unter herrenhausen.de und gesamtkunstwerke.eu


Kategorien
ArchitekturZeit