Weiter zum Inhalt

16. Baukultursymposium

16. Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen. Eine Kooperation der Architektenkammer Niedersachsen mit dem Land Niedersachsen und dem Technik-Salon
06. Juli 2022
14:00 Uhr
Königlicher Pferdestall, Appelstraße 7, 30167 Hannover
16. Baukultursymposium
Über die Veranstaltung

Das 16. Symposium ist der Stadt-, Regionalplanung und der Landschaftsarchitektur gewidmet und geht der Frage nach, wie sich die Verknüpfungen zwischen Land und Stadt verbessern lassen. Wer lernt von wem und wie kommt man durch Planung zu besseren Ergebnissen. Welche Positionen nehmen dabei Stadt-, Regional- und Landschaftsplanung sowie Architektur ein? Wie befördern wir als Planer die Synergien zwischen Land und Stadt?

Land-Stadt-Partnerschaften und Kooperationen sind ein aktuelles Thema. Stadt und Land sind eng miteinander verwoben. Daher sollte allen Regionen an einer engen Verzahnung von Land und Stadt gelegen sein – nicht zuletzt mit Blick auf die Bereitstellung bezahlbaren Wohnungsraums. In der Praxis sind jedoch häufig Probleme zwischen Kommunen, Kirchturmdenken oder noch unzureichendes Wissen um die gegenseitige Abhängigkeit zu beobachten, anstelle von Miteinander herrscht in der Regel ein Gegeneinander. Das sollte sich in der Zukunft ändern.


Kategorien
Diskussion
Vortrag
Baukultur