Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Aktuell

40 Jahre Niedersächsisches Denkmalschutzgesetz

Am 1. April 1979 trat das Niedersächsische Denkmalschutzgesetz in Kraft. Damit wurde die Grundlage für das Institut für Denkmalpflege geschaffen, den Vorgänger des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege. 

Anlässlich des runden Geburtstages möchten wir Sie zu einer besonderen Veranstaltung im Rahmen unserer Reihe »Montagsvorträge« einladen: Dr. Christina Krafczyk, Präsidentin des NLD, und Arnd Hüneke, Justiziar und Abteilungsleiter Zentrale Aufgaben, präsentieren einen Überblick über 40 Jahre Denkmalpflege in Niedersachsen sowie die Herausforderungen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. 

Anschließend stoßen wir im Rahmen eines kleinen Empfangs gerne mit Ihnen auf das Geburtstagskind an.

Termin
Montag, 1. April 2019, um 18:00 Uhr

Ort
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, Scharnhorststraße 1, 30175 Hannover,