Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Aktuell

Podiumsdiskussion: Ist die Nachkriegsmoderne noch zu retten?

Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung „Brutal modern. Bauen und Leben in den 60ern und 70ern“ 

Moderation: Armin Maus (Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung)

Es diskutieren: Dr.-Ing. Christina Krafczyk (Präsidentin Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege), Prof. Dr.-Ing. Alexander von Kienlin (Leiter Institut für Baugeschichte an der TU Braunschweig) und weitere.

Eintritt frei / Keine Anmeldung erforderlich

Termin
19.02.2019, 19 Uhr

Ort
Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig