Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Stadtgespräche

2006 begann die Podiumsdiskussionsreihe „Stadtgespräche“ in Hannover und wird seitdem jährlich in einer anderen niedersächsischen Stadt durchgeführt. Die Architektenkammer Niedersachsen kooperierte dabei bis 2010 mit der NBank. Seit 2011 kooperieren wir mit dem vdw.

Die „Stadtgespräche“ sind nicht ausschließlich für das Architektur-Fachpublikum gedacht, sondern vielmehr soll mit ganz unterschiedlichen Themen und immer wieder wechselnden Zusammensetzungen von Experten aus Wirtschaft, Stadtpolitik, Soziologie, Kultur, Architektur und Stadtbaugeschichte, die breite Öffentlichkeit angesprochen werden. Im Anschluss an eine moderierte Diskussion aus jeweils drei bis vier Gesprächspartnern, ist auch das Plenum herzlich eingeladen in den Diskurs einzusteigen und die Veranstaltung mitzugestalten.

Stadtgespräche 2019 in Oldenburg

Wem gehört die Stadt, wem gehören Grund und Boden und wie lange? Diese Fragen haben Auswirkungen auf Mietpreise und die gesamte Stadtentwicklung und das beschäftigt immer mehr Bürger und Anwohner. Viele haben als Antwort schnell parat: Die Investoren. In ihnen sehen sie die Hauptverantwortlichen für das Ansteigen der Mieten in den Altbauwohnungen einerseits und immer dichtere Bebauung in den Wohnarealen andererseits. Fakt ist, dass steigender Wachstumsdruck eine am Gemeinwohl orientierte Bodenpolitik immer schwieriger macht. Der Mangel steuert in vielen Städten den Preis. Wie ist das in Oldenburg?

Unsere Expertenrunde am 13. Juni

  • Horst Gumprecht (Regionalbeauftragter der Architektenkammer Niedersachsen)
  • Stefan Könner (Geschäftsführer GSG)
  • Jürgen Krogmann (Oberbürgermeister von Oldenburg)
  • Lisa Onnen (Kubus Immobilien GmbH)


Am 20. Juni diskutieren

  • Joachim Barloschky (Sprecher Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen)
  • Prof. Dr. Lutz Beckmann (Jade-Hochschule)
  • Michael Bättig (Oldenburger Bündnis Wohnen für alle!)
  • Kristin Helmes (Junge Haie GmbH)


Moderation an beiden Abenden

  • Gerhard Snitjer, Moderator und Journalist


Die beiden Podiumsdiskussionen am 13. und 20. Juni beginnen um 19 Uhr.

Veranstaltungsort ist die GSG, Straßburger Str. 8 in 26123 Oldenburg.

Kooperationspartner

Verband der Wohnungswirtschaft Niedersachsen und Bremen
vdw

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Ute Maasberg
0511 28096-64
ute.maasberg(at)aknds.de


t>