Weiter zum Inhalt

Bundesministerium für Arbeit und Soziales erlässt Corona-Arbeitsschutzverordnung

| Fachmeldungen

In Umsetzung des gemeinsamen Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales nunmehr die „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung“ (=Corona-ArbSchV) verkündet. Sie tritt am Mittwoch, dem 27. Januar 2021, in Kraft und ist (zunächst) bis zum 15. März 2021 befristet.

Weitere Infos erhalten Sie hier.