Weiter zum Inhalt

4. Kurzbefragung zu den Folgen der Corona-Epidemie

| Fachmeldungen

Online-Fragebogen noch bis Mittwoch, 28. April ausfüllen

Das Jahr 2021 steht weiterhin stark unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Um im Rahmen der Politikberatung sowie bei der Gestaltung eigener Angebote an die Kammermitglieder weiterhin auf aktuelle Daten zur pandemiebedingten Situation des Berufsstands zurückgreifen zu können, führen die Architekten- und Ingenieurkammern zum inzwischen 4. Mal eine gemeinsame bundesweite Befragung durch.

Wir möchten Sie herzlich einladen, sich an dieser Befragung zu beteiligen. Die Beantwortung der Fragen wird ca. 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Sollte Ihr Büro mehrere Inhaber / Partner haben, stimmen Sie sich bitte untereinander ab, damit der Fragebogen für Ihr Büro nur einmal ausgefüllt wird.

Die Befragung wird noch bis zum 28.04.2021 als Online-Befragung durchgeführt. Hier geht es zum Online-Fragebogen:

www.architektenbefragung.de

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vollständig anonymisiert, per ssl-Verfahren verschlüsselt und ausschließlich zum Zwecke dieser Untersuchung verwendet werden.

Wenn Sie sich über die Ergebnisse der letzten Befragungswelle Ende 2020 informieren möchten, so finden Sie die Ergebnisse auf den Seiten der Bundesarchitektenkammer unter:

https://www.bak.de/architekten/wirtschaft-arbeitsmarkt/