Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Aktuell

Baukultursymposium 2018: Grüne Infrastruktur – Grundlage für attraktive und zukunftsfähige Städte

11.05.2018

„Urbanes Grün ist ein prägendes Element unserer Städte und ein wichtiges Stück Baukultur“ – so steht es im „Weißbuch Stadtgrün“, das das Bundesumweltministerium 2017 herausgegeben und damit den politischen Handlungswillen zur Sicherung und Schaffung Grüner Infrastruktur unterstrichen hat. Städtische Grünräume gliedern und gestalten urbanes Leben, schaffen hochwertige und nachhaltige öffentliche Räume mit sozialem Potenzial. Städte und Kommunen haben die Chancen vielerorts erkannt, sind an qualitätsvollen, übertragbaren Beispielen interessiert und wollen an bereits gemachten Erfahrungen partizipieren. Wie gelingt es, Flächen für die Grüne Infrastruktur zu gewinnen, was macht attraktive urbane Freiräume aus, wo liegen versteckte Möglichkeiten, wie wird die Bevölkerung erfolgreich eingebunden? Kurz: Wie kann eine (landschaftsarchitektonische) Baukultur des öffentlichen Raumes zukunftsfähig entwickelt werden?

Das 12. Symposium zur Baukultur will unter dem Motto „Grüne Infrastruktur – Grundlage für attraktive und zukunftsfähige Städte“ den aufgezeigten Fragen nachgehen und sie diskutieren. Die aktive Handlungsverantwortung liegt bei Städten und Kommunen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der entsprechenden Verwaltungen und bei Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten. Sie alle sollen Anregungen für die zukünftige Gestaltung qualitätsvollen Grüns innerhalb der Stadt durch eine integrative Planung erhalten.

Der neue niedersächsische Umwelt- und Bauminister Olaf Lies wird gemeinsam mit Kammerpräsident Robert Marlow das Symposium am 30. Mai 2018 in Hannover eröffnen. Mit dabei auch der Vizepräsident des bdla, Stefan Lenzen, und die Landschaftsarchitekten Dr. Andreas Kipar (LAND), Dieter Grau (Dreiseitl) und Felix Schwarz (Atelier Loidl). Im Dialog unter anderem Landschaftsarchitektin Dr. Antje Backhaus (gruppe F) und Osnabrücks Stadtbaurat Frank Otte.

12. Symposium zur Baukultur
30. Mai 2018
9.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Sheraton Hotel
Pelikanplatz 31
30177 Hannover

Das vollständige Programm, das unter Mitwirkung des bdla Niedersachsen Bremen zusammengestellt wurde, entnehmen Sie bitte dem PDF. Anmeldungen bis 25. Mai 2018 an pressestelle(at)aknds.de (35 € Teilnahmebeitrag).

Symposium2018_Einladung_preview.pdf1,99 Mi