Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Aktuell

Inklusiv gestalten: Ideen und gute Beispiele aus Architektur und Stadtplanung am 4. März in Hannover

Die inklusive Gestaltung von Stadtraum und Wohnungen leistet einen bedeutenden Beitrag zur eigenständigen Lebensführung von Menschen mit Behinderungen und älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, lädt daher gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer und der Architektenkammer Niedersachsen zur Regionalkonferenz „Inklusiv gestalten – Ideen und gute Beispiele aus Architektur und Stadtplanung“ ein.

Impulsvorträge, die Präsentation gelungener Beispiele aus der Praxis sowie eine Podiumsdiskussion unter anderem mit Jürgen Dusel, Kammerpräsident Robert Marlow, Gwendolyn Kusters vom Kammervorstand und dem Vizepräsidenten der Bundesarchitektenkammer Martin Müller zeigen Architekten und Stadtplanern neue, interdisziplinäre und intelligente Planungsansätze auf.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet statt am 4. März 2020 im Cavallo – Königliche Reithalle, Dragonerstraße 34, 30163 Hannover.

Programm und Anmeldung (bis 26. Februar 2020) unter www.fortbilder.de