Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Foto: Zooey Braun Fotografie

Aktuell

Zukunft Stadt - 13. Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen

Unsere Städte sind seit jeher von Veränderung geprägt. Doch gerade jetzt stehen sie vor herausfordernden Transformationsprozessen und müssen auf einen schnellen Wandel reagieren. Wie wird sich hier die Digitalisierung auswirken? Was ist eine „smarte“ Stadt und welche Konzepte sind wirklich intelligent? Wie verändert die geforderte Verkehrswende mit Elektromobilität und der Stärkung von ÖPNV und Radverkehr unsere Stadtplanung? Wie führen ressourcenschonendes Planen und Bauen und die stärkere Berücksichtigung von Frei- und Grünräumen zu zukunftsfähigen Metropolen? Und wie beeinflussen all diese Themen unser soziales Zusammenleben? Kurz: Wie ist die Stadt der Zukunft zu planen und zu gestalten?

Das dreizehnte Symposium zur Baukultur in Niedersachsen möchte unter dem Motto „Zukunft Stadt“ diesen Fragen nachgehen, übertragbare Lösungsvorschläge anbieten und mit den Referentinnen und Referenten einen Blick in die Zukunft wagen.

Die Fachtagung wird gemeinsam vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und der Architektenkammer Niedersachsen durchgeführt. Architektinnen und Architekten der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Vertreterinnen und Vertreter von Städten und Gemeinden sind wie alle anderen Interessierten herzlich eingeladen.

Programm

Teaser ansehen und anmelden