Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Foto: Leonhard Grosch

Aktuell

Auf die Plätze! Freiraumprojekte im ländlichen und kleinstädtischen Umfeld gesucht

Plätze, Grünzonen, Ufererschließungen, öffentliche Begegnungsflächen, Quartierparks und Promenaden: Für eine Ausstellung mit dem Arbeitstitel „Auf die Plätze!“ sucht die Architektenkammer aktuelle Beispiele für qualitätsvolle und nachhaltige Projekte im öffentlichen Raum. Nach dem Baukultursymposium 2018 nimmt die Kammer damit das Thema der Grünen Infrastruktur erneut auf und widmet ihm ab Spätsommer 2019 ein eigenes Ausstellungsformat – unter anderem mit Exkursionen und Gesprächsrunden vor Ort.

Dafür werden Freiraumprojekte aus dem eher kleinstädtischen und ländlichen Umfeld gesucht, die in den letzten zehn Jahren – möglichst unter Beteiligung mehrerer Fachrichtungen - entstanden sind, die Lust auf Grün machen und das Lebensumfeld der Bewohner nachweislich verbessert haben. Wenn Sie sich mit einem oder mehreren Projekten bewerben oder einen Hinweis auf interessante Beispiele geben möchten, melden Sie sich bitte bis zum 22. März 2019 in der Geschäftsstelle bei

Katharina Göbel-Groß
0511-20896-73
katharina.goebel-gross(at)aknds.de