Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Neue Schule Wolfsburg
Foto: Lars Landmann
Die Bestandsbauten der ehemaligen Hermann-Löns-Schule Wolfsburg wurden um einen
dreigeschossigen Neubau für die Sekundarstufe I erweitert. Die bestehende, kammartige
Gebäudestruktur setzt sich im Erdgeschoss des Neubaus fort. In dem sich dazwischen aufspannenden
Raum befinden sich nach Norden der großzügige Eingangsbereich und nach Süden die »gemeinsame
Mitte«, die als Herzstück der Schule alle Geschosse miteinander verbindet. Im Untergeschoss sind die
Werkstätten und Ateliers untergebracht, im Obergeschoss vier Jahrgangscluster mit den allgemeinen
Unterrichtsbereichen.
Wolfsburg
Neue Schule Wolfsburg
Video abspielen
2016
Gesamtkosten: 20,13 Mio. Euro gesamt
11.30, 13.30, 15.30 Uhr (pro Führung max. 30 Personen)
Eingangsbereich / Foyer
Ja
zurück zur Übersicht