Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen
Gemeinsam in Donnerschwee
Foto: Philipp Möhlenkamp
Im östlichen Bereich der ehemaligen Donnerschwee-Kaserne sind in fünf Gebäuden insgesamt 72 barrierefreie Sozialwohnungen mit einer integrierten Pflege-WG entstanden. Den nördlichen Abschluss bildet ein Mehrgenerationen-Wohnhaus: Ein zum Süden hin geöffneter Gartenhof wird von zwei Wohnflügeln flankiert, zwischen denen sich ein Gemeinschaftstrakt mit Forum, Tagestreff und Wellness-Bereich befindet. Diese Einrichtungen sowie eine Küche mit Dachterrasse stehen den Bewohnern der südlich angrenzenden Wohnhäuser mit zur Verfügung.
Oldenburg
Gemeinsam in Donnerschwee
Video abspielen
2015
>Baukosten: 7,1 Mio. Euro
11, 14, 16 Uhr
Ammergaustr. 140
Ja
zurück zur Übersicht