Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

Bauen im Bestand


Die Faszination für die gewachsenen und lebendigen Strukturen alter Wohnviertel lässt viele Bauherren über den Erwerb einer Gebrauchtimmobilie nachdenken. Doch bleibt meist ein Quäntchen Unsicherheit und die Frage, ob sich solch eine Investition lohnt.

„Bauen im Bestand – Vorhandene Qualitäten nutzen“ nennen sich die Materialien und die Workshops für private Bauherren, in denen Ihnen Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten die Schritte im Umgang mit Gebrauchtimmobilien vorstellen. Ein Ringbuch begleitet Sie mit Übungsaufgaben, Fragen und vielen Informationen durch diese Veranstaltung. Ziel ist es, dass Sie sich über Ihre Bedürfnisse bewusst werden, die Bauabläufe und die Fachsprache auf dem Bau verstehen lernen. Die vorliegenden Unterlagen geben Ihnen viele Ideen mit auf den Weg, Sie erhalten Anregungen und Antworten auf Fragen, wie Sie eine für Sie geeignete Immobilie finden können, vor allem, was alles zu einer guten Planung gehört und wie sich Bauträume verwirklichen lassen. Außerdem bekommen Sie wichtige Informationen über die Beurteilung alter Bausubstanz und mögliche Schäden, über Haustechnik, Gartenplanung sowie Einblicke in ganz unterschiedliche Erfahrungen von Bauherren.

Die hier in Kooperation zwischen der Architektenkammer Niedersachsen und mit Unterstützung der Bundesarchitektenkammer unter Leitung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und  Stadtentwicklung (BMVBS) ausgearbeiteten Lehr- und Arbeitsmaterialien sind Bestandteil der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst Bauen“. Sie sind für potenzielle Bauherren nützlich, die sich mit dem Thema „Bauen im Bestand“ beschäftigen. Unser Ziel ist es, Sie als Bauherren kompetent und stark zu machen, damit Sie Ihre Entscheidungen bewusst treffen können, lernen kritische Fragen zu stellen und um den geeigneten Partner am Bau zu finden.

Die folgenden Lehrfilme sollen eine erste Hilfestellung geben und zeigen, wie Sie von Ihrem Traum zum Haus gelangen.

Sanierung einer Oldenburger Hundehütte

 

Bereits seit einigen Jahren hat sich die Architektenkammer Niedersachsen der Aufklärungsarbeit privater Bauherren verschrieben. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Materialien bieten wir Ihnen als privaten Bauherrn Hilfestellungen für ihr Bauvorhaben an. In diesem Zusammenhang sind auch die fünf Kurzfilme entstanden, die exemplarische Umbaubeispiele in Niedersachsen vom ersten Gespräch bis zum Einzug dokumentieren. Architekten, Fachplaner und vor allem Bauherren kommen zu Wort und geben Ihnen Einblicke in ihren Bauprozess.

Die Filme bauen auf das Buch „Bauen im Bestand – Vorhandene Qualitäten nutzen“ auf, das Ihnen als Leitfaden für Ihren Umbau dienen kann. Die in Kooperation zwischen der Architektenkammer Niedersachsen und der Bundesarchitektenkammer, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), ausgearbeiteten Materialien sind im Rahmen der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst Bauen“ entwickelt worden. Im Sinne des Verbraucherschutzes ist es unser Ziel, die Bauherrenkompetenz zu stärken, damit Sie als privater Bauherr ihre Entscheidungen bewusster treffen können. Die fünf Projekte bilden deshalb auch ein breites Spektrum an möglichen Umbauaufgaben ab: Von der Wohnraumerweiterung in Braunschweig über eine energetische Sanierung in Oldenburg, eine denkmalgerechte und ökologische Sanierung in Lüneburg, dem barrierefreien Umbau einer Wohnung in Celle bis zur kompletten Entkernung in Nordhorn. Lassen Sie sich inspirieren, schauen Sie hinter die Kulissen und lernen Sie Bauprozesse und die Zusammenarbeit mit Architekten kennen.

 

Sie können sich die weiteren Filme hier ansehen:

Barrierefreies Wohnen in der Celler Altstadt

Ein historisches Reihenhaus in der Lüneburger Altstadt

Erweiterung eines Wohnhauses in Braunschweig

Vom engen Siedlerhaus zum modernen Wohnhaus bei Nordhorn

Architektensuche

Finden Sie Ihren Architekten, Innen- oder Landschaftsarchitekten sowie Stadtplaner aus Niedersachsen:

Architektensuche

Broschüre

Hier können Sie unsere Broschüre "Bauen im Bestand" als PDF lesen.
Zum PDF

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Ute Maasberg
0511 28096-64
ute.maasberg(at)aknds.de